Fronleichnamsprozession und Pfarrfest
St. Remigius 14. Juni 2009
"Verwandle du auch uns", dies war das Thema der Fronleichnamsprozession und des Pfarrfestes, das die Pfarrgemeinde am 14. Juni 2009 gefeiert hat.

Begonnen hat die Prozession um 9:00 Uhr von der Pfarrkirche St. Remigius aus und ging in diesem Jahr durch Happerschoß bei strahlendem Sonnenschein.

Von drei Happerschosser Familien wurden Altäre gestaltet, an denen die Prozession Halt gemacht und Andacht gehalten hat.

Der Abschluss der Prozession war eine feierliche Messe, die durch viele Gemeindegruppen mit gestaltet wurde.

Nach der Messe begann das Pfarrfest rund um das Gemeindehaus der Pfarrgemeinde St. Remigius. Die Pfarrbücherei hat im Form eines Antiquariats an einem Stand Bücher zum Kauf angeboten und das Faire Lädchen der Pfairrgemeinde St. Remigius hat seine Waren präsentiert.
Vor dem Pfarrheim

Für kurze Zeit gab es Außergewöhnliches zu bestaunen, die Messdienerleiter haben neben der Spültätigkeit, für die sie verantwortlich waren, atemberaubende Akrobatik geboten.

Anflug von rechts.
 Akrobatik

Anflug von links.
Akrobatik

Und dann meisterlich gefangen.
Akrobatik

Neben dieser spektakulären Show gab es natürlich auch Bewährtes:
Mittagstisch und Kuchen, Kölsch vom Fass und Softdrinks in vielen Darreichungsformen.
"Essensausgabe" "Getränkeausgabe"

Frisch gebrühter Kaffee für die Kaffeetafel.
Kaffee von Frau Harth

Wer mochte, konnte sich im Pfarrsaal gut unterhalten, oder
GemeindesaalGemeindesaalPfarrer Jansen und Herr Koch

bei gutem Wetter auf der Terrasse aufhalten (na ja, auf jeden Fall bis 15 Uhr, dann hat es begonnen, leicht zu regnen, war aber nicht dramatisch).
Freiluftkaffee Freiluftkaffee Freiluftkaffee

Für die Kinder und Jugendlichen waren Spiele aufgebaut, also auf jeden Fall für jeden was dabei.
"Spielwiese" 

Wie immer, tragen zum Gelingen eines solchen Tages viele Menschen bei. Einige seien hier besonders erwähnt, das sind
  • der Kirchenchor St. Caecilia und die Messdiener, die die Messe mitgestaltet haben.
  • der Liturgiekreis, bestehend aus Doro Bröhl, Helga Haas, Stephan Ebus und Robert Thissen, die das Thema dieses Tages inhaltlich vorbereitet haben.
  • die Familien Rindfleisch, Schmitz und Walterscheid aus Happerschoß, die die Altäre gestaltet haben, an denen Andacht gehalten wurde.
Danke natürlich auch an alle, die mitgestaltet haben und hier nicht erwähnt sind. Es war ein schöner und gelungener Tag.